Bisherige Nächster
Hero image - VIRO Industrie Header Small
Kontaktieren Sie uns
the performance of technology
Background Image Viro Group
energie
industrie- und gewerbebau
industrielle projekte
projekt

Qlyte Kohlekraftwerk in Delfzijl

Im Auftrag von Qlyte, einem Hersteller von Sekundärbrennstoffen, hat VIRO ein komplettes Werk für die Verarbeitung einer Vielzahl von Materialien entworfen – von Abfallprodukten aus der Papierindustrie bis hin zu Sekundärbrennstoffen. VIRO führte bei diesem Projekt das Konzept-, Basis- und Detailengineering für den Bau des nachhaltigen Werks durch. Hierbei handelte es sich um einen Neubau auf der ‘grünen Wiese’, bei dem VIRO gemeinsam mit dem Kunden den Produktionsprozess auf Grundlage der Subcoal-Technologie entworfen hat.

Aktivitäten für Qlyte

Vom Entwurf bis hin zur Umsetzung hat VIRO das Projektmanagement und Engineering des vollständigen Gelände-Layouts, der Büro- und Produktionsgebäude und der Lager durchgeführt. In diesem Rahmen wurden für den Kunden u.a. die Erstellung einer STABU-Baubeschreibung, die Durchführung des gesamten Ausschreibungsverfahrens mit Beurteilung der Bauunternehmer, Entwürfe und Berechnungen der Gebäude, eine Kostenschätzung für das komplette Werk und die Projektleitung während des Baus übernommen.

Nachdem die Bauarbeiten abgeschlossen waren, führte VIRO die Endarbeiten sowie die Inbetriebnahme der Anlage durch, bis diese gemäß den Spezifikationen funktionierte. Das Werk startete mit einer Produktionskapazität von 80.000 Tonnen.

Sind Sie neugierig, was VIRO für Sie tun kann? Nehmen Sie Kontakt mit einem unserer Fachleute in der nächstgelegenen VIRO-Niederlassung auf.