Bisherige Nächster
Hero image - VIRO Maritiem Header Small
Kontaktieren Sie uns
the performance of technology
Background Image Viro Group
maritim
schiffbau
product engineering
projeKt

Kooiman und Entwicklungspartner VIRO vereinen Kompetenzen

Projektpartner: Kooiman und Entwicklungspartner VIRO vereinen Kompetenzen – für den Bau der FlexFueler für Liquid Natural Gas

Die Kooiman Marine Group entwickelt und produziert maßgeschneiderte Schiffe, baut bestehende Schiffe um und repariert und wartet diese.

Für TitanLNG führte die Kooiman Marine Group das Konsortium für die Produktion der FlexFueler 001. Die FlexFueler ist eine Art schwimmende Tankstelle, die Liquid Natural Gas (LNG) unter Wasser beliefert und die das Speichern von Ship-to-Ship ermöglicht. Mit dem LNG Ponton kann überall im Hafen LNG-Brennstoff geliefert werden. LNG ist dabei deutlich umweltfreundlicher als das bekannte Heizöl. Die FlexFueler beliefert unter anderem Cruiseschiffe im Hafen von Amsterdam. Nach dem Bau des Pontons hat VIRO das bestehende NX-CAD-Modell weiter ausgebaut. Auf der Grundlage dieses Modells hat Kooiman den Auftrag für den Bau eines zweiten Pontons erhalten, mit dem LNG zukünftig Schiffe im Hafen von Antwerpen beliefert.

Für die Entwicklungsarbeiten nutzt Kooiman das CAD-System Siemens NX Ship Design. Aufgrund der weitreichenden Erfahrungen mit dieser Software und der fachlichen Kompetenz der Schiffsbauingenieure, wurde VIRO als Entwicklungspartner in diesem Projekt herangezogen. Dabei greift VIRO auf weitreichende Erfahrungen im Jacht- und Marinebau sowie in der Binnenschifffahrt zurück und übernimmt dabei nicht nur die Konstruktion für den Schiffbau, sondern liefert auch die nötigen Komponenten.