Nächster
Hero image - VIRO DU system integration 2 HEADER
Kontaktieren Sie uns
the performance of technology
Background Image Viro Group
system integration

Der One Stop Shop für Ihre Projekte

Die VIRO System Integration GmbH entwickelt, projektiert und realisiert komplexe Projekte für den Maschinen- und Anlagenbau, die Automobil- sowie die Halbleiterindustrie.

Durch die Schwerpunkte Engineering und Projektmanagement hat VIRO die entscheidenden Kernkompetenzen im eigenen Haus – die Fertigung der Hardware setzen wir in einem internationalen Partner-Netzwerk um. So legt VIRO den Grundstein für eine erfolgreiche und wirtschaftliche Zusammenarbeit.

Von der Idee zur Realisierung

system integration

VIRO System Integration GmbH

VIRO steht seinen Auftraggebern professionell zur Seite und übernimmt sogar ganzheitlich das Projektmanagement: von einer Bestandsanalyse über die Konzeptentwicklung, das Basic- und Detailengineering (inklusive statischer und dynamischer Berechnungen) und die CE-Zertifizierung bis hin zur Fertigungsbetreuung sowie Inbetriebnahme.
Portrait of André Scheer - Viro Group
André Scheer
Geschäftsführer Deutschland Mail icon - VIRO DE Mailen Sie mir Phone icon - VIRO DE Rufen Sie mich an
Portrait of Björn Babbe - Viro Group
Björn Babbe
Business Manager Mail icon - VIRO DE Mailen Sie mir Phone icon - VIRO DE Rufen Sie mich an
system integration

Supply Chain Prozess

In Abstimmung mit unserem Auftraggeber starten wir bereits vor Abschluss der Projektentwicklung den Supply-Chain-Prozess. Hierfür greifen wir auf unser Lieferanten-Netzwerk zurück und integrieren es in unsere Projekte.

Im Fokus stehen die Qualitäts- und Technologieanforderungen unserer Kunden sowie verfügbare Kapazitäten – und natürlich ein faires Preis-Leistung-Verhältnis. Zur Sicherstellung einer effektiven Kommunikation während des Projektes betreut Sie ein ausgewählter Projektmanager, der Ihre Interessen vertritt.

VIRO Industrial inteligence NW 3 - VIRO DE
system integration

Die Auswahl des passendsten Lieferanten

Geschäftsführer André Scheer: „In eine eigene mechanische Fertigung werden wir auch zukünftig sicher nicht investieren. Unsere Anwendungsbereiche und Märkte sind so verschieden, dass wir eine zentrale Fertigung nicht vorhalten bzw. aufbauen wollen. Des Weiteren würden wir uns einen unserer größten Wettbewerbsvorteile nehmen- die Auswahl des passendsten Lieferanten für das jeweilige Projekt. Basierend auf dieser Strategie ist es uns in der Regel immer möglich, effizient und wirtschaftlich anzubieten.“

… wo der Standard endet, beginnt VIRO.

VIRO DU system integration 5 - VIRO DE